WHAT WE ALL LACK

6:57 min (Loop) 2019

My video deals with form-generating natural processes. The piece is inspired by German architect Frei Otto, whose life-long quest to discover sophisticated, light and sustainable building techniques led him to borrowing freely from shapes and forms produced by natural processes. These processes are often called self-generating, since they run without any human involvement. For my video, I built frames and objects from which soap film is suspended. Projected onto the film are the reflections of images (various pictures and abstractions) displayed on a monitor. The characteristic bubble movements of the soap film and the rainbow colors created by the interference between the light waves and the thin skin of soap give the work its distinct aesthetics.

In meinem Video geht es um die gestaltungsbildenden Prozesse der Natur. Inspiriert ist die Arbeit von dem deutschen Architekten Frei Otto. In seiner Arbeit ging es ihm um eine intelligente, leichte und nachhaltige Form des Bauens, die ihre Gestaltungs- und Konstruktionsformen der Natur entlehnt. Da sie ohne Zutun des Menschen ablaufen, werden sie auch Selbstbildungsprozesse genannt. Für meine Film wurden dementsprechend Rahmen bzw. Objekte gebaut, auf denen ein Seifenfilm hängt. In diesem ist die Spiegelung von Images auf einem Monitor (diverse Filme und Abstraktionen) zu sehen. Maßgeblich für die Ästhetik sind sowohl die typischen Bubble-Bewegungen des Seifenfilms, als auch die Regenbogenfarben, die durch die Interferenz von Lichtwellen an der dünnen Seifenhaut entstehen.

NOON FOREVER

13:27 min (Loop) 2018

The video work draws its inspiration from the documentary Nowsreal, made by Peter Berg and Kelly Hart in collaboration with the Diggers/Free City Collective – one of the legendary groups of San Francisco’s 1960s counter culture.

The only existing copy of the lm Nowsreal, which was shot in the spring of 1968, is a brittle 16mm print that has been shown over the years at countless events. Time and again, the print tore, and each time it was stitched together again after small segments of the lm were removed. For my piece, I have used an online version of the last copy of the lm’s fourth generation.

For the video, I have built an object composed of two glass panels and a rotating board. The reflections of the monitor/lm, which turns around on the board, were filmed in the glass. I am interested in how images and stories keep multiplying and proliferating in various media and in the way the perpetual circulation of these images and (hi)stories creates ever new layers and overlaps in the process. The object ensures that the image no longer runs chronologically; instead, it turns on its axis, coming back again and again. Interstitial spaces thus open up, fault-lines appear, the spectator looks, as it were, behind the images, while the object suggests some kind of three-dimensionality. is work is my attempt to present the construction of history as an image/object, to call into question chronological sequences, point up the faultlines and generate new perspectives through doublings/duplications.

NOTES ON TURNING

9:20 min (Loop) 2018

Die Videoarbeit „ Notes On Turning “ ist eine Collage von subjektiv ausgewählten, flaneuerhaft entdeckten architektonischen Klassikern/Auffälligkeiten/Raritäten/Kuriositäten in Brüssel. Sie besteht aus Fotografien und gebauten Objekten, die sich auf Plätze und Architektur in Brüssel beziehen. Für das Video wurde ein Objekt gebaut, das aus zwei Glaspaneelen und einer Drehplatte besteht, auf dem Bilder und Modelle platziert wurden. Die Reflexionen der Objekte und Drehbewegungen wurden im Glas (Spiegelung) gefilmt. Dabei geht es um Versuche, Konstruktionen von Raum als Bild darzustellen. Nebst inhaltlichen Bezügen zu den in der Zeitschrift archithese diskutierten architektonischen Fragen, ist es auch die spezielle Form der Bildzirkulation, die an das Durchblättern einer Zeitschrift erinnern. Wichtig sind mir zudem Ideen von Transparenz, Bildstrukturen, Distanz, Spiegelung, Verdoppelung eines Bildes/Objektes.